Philoshophie

Tradition und Technik verbinden

Eines der zentralen Anliegen des Unternehmens war von Anfang an die Wahrung und Weiter- führung der handwerklichen Tätigkeit, ohne dabei den Anschluss an neue Techniken zu verpassen. In welchem Masse sich die Firma Federer den Anforderungen der heutigen Zeit gestellt hat, zeigt die Entwicklung, die in verschiedenen Etappen den kleinen Handwerksbetrieb zu einem mittelständigen Unternehmen werden liess.

Der erfolgreiche Geschäftsverlauf der letzten Jahrzehnte lag nicht nur in den getätigten Investitionen, sondern ebenso in der Qualität der geleisteten Arbeit. Durch gezielte Ausbildung von Lehrlingen zu vielseitigen Berufsleuten und durch Pflege und Förderung von handwerklichem Geschick gelingt es mit fachlich versiertem Personal eine hohe Flexibilität/Qualität zu erreichen, sodass nicht für jede Tätigkeit ein „Spezialist“ benötigt wird, sondern ausgewiesene „Allrounder“ zur Verfügung stehen.